Datenschutzerklärung | Startseite | Kontakt | AGB

Warum Riester?

Warum überhaupt Rentenreform?
Die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) hat grundlegende Probleme mit den Aspekten Demographie (Bevölkerungsentwicklung), steigender Lebenserwartung, kürzeren Lebensarbeitszeiten und längeren Rentenbezugszeiten. Dies führt dazu, daß das derzeitige Rentenniveau eines Eckrentners langfristig auf 67% seines letzten Nettoeinkommens dauerhaft gesenkt wird. Die Leistungskürzung soll durch private Vorsorgemaßnahmen kompensiert werden. Aus diesem Grund forciert der Staat das Thema und fördert die private Vorsorge.

Wie hoch ist das derzeitige Rentenniveau (Standardrentner)?
Im Jahr 1999 betrug das Nettostandardrentenniveau laut Verband der Rentenversicherer
71,2 % (45 Jahre Pflichtbeiträge + Duchschnittseinkommen)

Mit welchen Gesetzen wird die Rentenreform umgesetzt?
Die gesetzlichen Grundlagen sind das Altersvermögensgesetz (AVmG) und das
Altersvermögensergängzungsgesetz (AVmEG). Diese beinhalten, daß der Beitragssatz zur Rentenversicherung bis zum Jahre 2020 unter 20% bleibt und dann bis zum Jahre 2030 nicht über 22% steigt. Das Rentenniveau soll 2030 bei rd. 67% liegen. Flankierend wird der Aufbau eines kapitalgedeckten Altersvermögens gefördert.

© Comfortfinanz
 Impressum       Sitemap       Haftungsausschluss       Top-Themen       Haftpflicht       Hausrat       Rentenversicherung       Krankenversicherung       Rechtsschutz

Berufsunfähigkeit FSnD Promoting Facelift Schönheitschirurgie Seriöse Surf Tipps gehören heute zu einer seriösen Seite dazu. Denn das Internet lebt von Empfehlungen (Bsp. Werbeagentur München). Auch wir scheuen uns nicht, einige davon abzugeben, aus den verschiedensten Branchen und Bereichen. Vielleicht ist ja auch für Sie das richtige dabei. Aber im Haupt Betätigungsfeld handelt unsere Seite natürlich von und über Versicherungen und wie Sie für Sie die besten finden können, Sie die Versicherungen Vergleichen können und dabei an monatlichen Beiträgen sparen können.